Eintrag auf der Website zeigte schnell Wirkung

Dorin P.
Zum von Ihnen veröffentlichten Vorgang "Verjährte Forderung":Gleich nach Ihrer Veröffentlichung haben die Stadtwerke auf die verjährte Forderung verzichtet.
(In einem Telefonat ein paar Tage später haben sie zwar heftigst auf Sie geschimpft, aber immerhin hat Ihre Veröffentlichung Wirkung gezeigt, im Unterschied zu monatlichen Auseinandersetzung mit Anwalt und Gericht)
Ein anderes Kapitel ist, daß mir der Verzicht auf die Forderung indirekt in Form einer kostenpflichtigen Mahnung mitgeteilt wurde.
Diese kostenpflichtige Mahnung haben die Stadtwerke dann zwar fünf Tage später wieder widerrufen, worauf aber wieder eine neue kostenpflichtige Mahnung erfolgte. Offenbar ist das Mahnsystem so programmiert, daß sobald ein Mahnposten wegfällt, automatisch eine neue kostenpflichtige Mahnung über die Restforderung erfolgt.
Vor Gericht habe ich jetzt noch ein paar weitere, weit grundsätzlichere Streitpunkte mit der SWM. Sollte sich da etwas Interessantes ergeben, halte ich Sie auf dem laufenden.

 

Zurück zur Übersicht