Fernwärmeversorgung

S.Elisabeth
Bitte um Rat und Unterstützung bei Problemen mit den Stadtwerken

Sehr geehrter Herr Marian Offman,

nachdem wir nun viel Geld und Zeit in die Dämmung unseres Hauses gesteckt haben, sollen unsere Mieter nun in den Genuss von niedrigeren Energiekosten kommen.

Wir wollen auch noch die total veraltete Heizungsanlage (von 1961) sanieren. Was im Interesse der Energiepolitik ja immer angeregt wird.

Die Stadtwerke sind jedoch nicht bereit, uns dies zu ermöglichen. Es werden immer wieder neue Ausreden gefunden.
Ein kleines Problem stellt die Situation dar, dass wir drei Eigentümer in einem Häuserblock zusammen angeschlossen sind.

Das Problem liegt darin, dass laut Aussage der Stadtwerke, dies nur im Verbund (alle drei Eigentümer), möglich sei. Leider ist der dritte Eigentümer (Eigentümergemeinschaft) für keinerlei Sanierungen bereit.

Unser Vorstoß, die drei Häuser zu trennen und mit eigenen Zählern zu versehen, scheitert nun an den Stadtwerken. Der dritte Eigentümer wäre zumindest bereit diese Trennung mit zutragen.

 

Zurück zur Übersicht