stromrechnung 2011

sc. shirley
wurde wegen schimmel unheilbar krank ung zog um und dort geht es mir gesundheitlich noch schlechter lärm pkw-Lkw rund um die ihr und die abgase
arbeitet jahrzehnte bevor ich krank wurde und erhalt grundsicherung.
bin 80% mit G behindert verschlechterung beantragt
arge in der streitfeldstrasse bearbeiten widersprüche und anträge auf erhöhung erhöhter stromverbrauchs durch atmungsgeräte.soll 60 euro nachzahlen,insgesamt über 440 euro jahr als single,kaum zu glauben
mir bleibt vom regelsatz kaum was weil ich lebenswichtige medikamente auch privat zahlen muß.
die swm bekam gutachten über schwere meiner er4krankungen,trotzdem betreiben die hetzjagd gegen mich was mir gesundheitlich noch mehr zusetzt
schrieb sie per email an aber keine antwort ständig und täglich kommt die gleiche email wieder an mich zurück,warum.
wenn man mir nicht helfen möchte kann man das auch mitteilen

mfg scheck

 

Zurück zur Übersicht