Stromerhöhung zum 01.03.2013 /Nach Auskunft SWM erledigt

Monika B.
Sehr geehrte Damen und Herren,
nun wird mal wieder kräftig an der Preisschraube gedreht. Für Nachtstromkunden gleich doppelt. Bei mir macht die Erhöhung über Euro 200 im Jahr aus. Für Sie mit Ihren Gehältern eine Kleinigkeit, für mich als alleinerziehende Mutter leider nicht. Leider kann ich auch den Anbieter nicht wechseln, da die SWM das Monopol auf Nachtstrom haben. Es wäre notwendig, hier den Wettbewerb zu öffnen, damit alle Kunden die Möglichkeit zum wechseln haben. Da die Schwachlastnutzer ja angeblich in der Minderheit sind, hätte man die Erhöhung hier aussetzen können. Für große Firmen sind 200 Euro ein leichtes, für die normalen Bürger eine enorme Belastung. Warum werden immer nur die "kleinen" ausgepresst?
Die Strompreispolitik geht in die falsche Richtung.

 

Zurück zur Übersicht