10 € Mahngebühren der Münchner Stadtentwässerung

Helga Pantoulier
Die Münchner Stadtentwässerung mahnte mich in der 1. Mahnung mit € 10 Mahngebühr und € 0,50 Säumniszuschlag für die erste fällige Vorauszahlung nach Umstellung des Abrechnungsverfahrens. Ich habe vorab keine Rechnung der Münchner Stadtentwässerung erhalten. Die Einzugsermächtigung über die SWM war durchaus noch gültig. Ich sehe mich hier nicht in der Schuld und eine Mahnung mit solch übermäßigen Gebühren (€ 10,00 Mahngebühren und € 0,50 Säumniszuschlag bei € 64,- Vorauszahlungsgebühr) ist empörend und mit Sicherheit nicht bürgerfreundlich! Der Hinweis der Stadtentwässerung auf das Recherchieren im Internet oder Lesen der Rathausumschau an Stelle einer Rechnung zeigt einen verzweifelten Rechtfertigungsversuch.

 

Zurück zur Übersicht