Wasserzähler ohne Absprache abgebaut

Huber Paul
Mit Ihrer Rechnung 90460111 bin ich nicht einverstanden.

Begründung: Am 10.11.2014 erhielt ich Ihre Auftragsbestätigung wegen des Abbaus des Wasserzählers in der Eversbuschstr. 46.
Wegen der hohen Kosten habe ich am 12.11.2014 angerufen und mit Ihrem Mitarbeiter (Name vergessen) vereinbart, dass der Auftrag ausgesetzt wird. Ihr Mitarbeiter wollte an die zuständige Stelle ein email schreiben. Das ist wohl auch erfolgt, da dann 7 Monate nichts passierte.

Meine Frau sagte mir heute, dass vor ein paar Wochen (ich selbst war nicht zu Hause) ein SWM-Mitarbeiter da war und im leer stehenden Haus Eversbuschstr. 46 etwas gemacht hätte, was nach seiner Aussage uns nicht koste. Im Vertrauen auf diese Worte hat sie ihn rein gelassen. Sie dachte, das wäre im Zusammenhang mit dem Leck unter der Eversbuschstr., auf das ich Sie auf Grund des ständigen Wasserrauschens im Haus Eversbuschstr. 46 im Juni 2014 hingewiesen hatte. (Zu diesem Thema gibt es verschiedene emails.)

Heute habe ich festgestellt, dass der Wasserzähler im Keller entfernt wurde.

Da der Zähler ohne Auftrag entfernt wurde, muss die Rechnung storniert werden.

 

Zurück zur Übersicht